- keine -

Schulschrift

Der Erwerb der Handschrift ist Teil des Lehrplans Deutsch. Die Schülerinnen und Schüler sollen in einer persönlichen Handschrift leserlich und geläufig schreiben lernen. Die Kantone wollen weiterhin eine gemeinsame Form der Handschrift vorgeben, was beispielsweise für die Entwicklung von Lehrmitteln und für die Ausbildung der Lehrpersonen von Bedeutung ist. Die Deutschschweizer Erziehungsdirektoren-Konferenz (D-EDK) hat am  31. Oktober 2014 den Deutschschweizer Kantonen eine koordinierte Umstellung auf die teilverbundene Basisschrift empfohlen.

Die Website der Basisschrift finden Sie hier.