- keine -

Lehrmittel

 

Die Interkantonale Lehrmittelzentrale (ilz) hat im Dezember 2012 eine Grobbeurteilung der Lehrmittelsituation im Hinblick auf die Einführung des Lehrplans 21 vorgelegt. Dabei wurden Lehrmittel in die Beurteilung einbezogen, die in mehreren Kantonen als obligatorische oder empfohlene Lehrmittel bezeichnet werden und im Sinne von unterrichtsleitenden Lehrmitteln grössere Teile eines Fachbereiches abdecken. Anhand der Lehrplanentwürfe vom April 2012 wurden die Lehrmittel daraufhin geprüft, ob sie

• das Fachverständnis des Lehrplans 21 abbilden,

• sich am Kompetenzaufbau des Lehrplans orientieren

• und alle Kompetenzbereiche des Lehrplans abdecken.

 

Weiterführende Informationen
Lehrmittelbericht ilz (2012)
Lehrmittelbericht ilz Ergänzung (April 2014)