- keine -

Kanton Basel-Stadt

Im Kanton Basel-Stadt tritt der Lehrplan 21 am 17. August 2015 in Kraft. Für die Umsetzung des neuen Lehrplans wird den Lehrpersonen im Kanton Basel-Stadt eine sechsjährige Einführungsfrist gewährt (Schuljahr 2015/2016 bis 2021/2022). Während dieser Zeit gelten Übergangsbestimmungen.

Passend zum Lehrplan 21 wurde in den beiden Kantonen Basel-Landschaft und Basel-Stadt eine weitestgehend identische Stundentafel für die Primarstufe, die Sekundarschule und das Gymnasium erlassen. Sie tritt in Basel-Stadt auf der Volksschulstufe zeitglich mit dem Lehrplan 21 in Kraft. Beim neuen vierjährigen Gymnasium ist die neue Stundentafel bereits auf das Schuljahr 2014/2015 wirksam geworden.

Zum Lehrplan des Kantons Basel-Stadt auf der Basis des Lehrplans 21

Kantonale Kontaktperson(en)

Regina Kuratle
Projektleiterin Lehrplan 21 und Evaluation
Erziehungsdepartement Basel-Stadt
Leimenstrasse 1
4001 Basel
+41 61 267 56 12
regina.kuratle@bs.ch

Informationen zur Einführung sowie zu geltenden Lehrplänen auf der Website des Kantons Basel-Stadt
Ist die Einführung des Lehrplans geplant oder beschlossen?

Beschlossen

Auf welches Schuljahr wird der Lehrplan eingeführt?

Schuljahr 2015/16

Kantonale Stundentafel, die für den Lehrplan gelten wird

Beschlossen
Die Stundentafeln finden Sie hier.

Zuletzt aktualisiert: 
19. September 2016